Termine  

   

Blitze  

   

Initiative-S  

 wird überprüft von der Initiative-S

   

Im Urlaub ist es manchmal interessant, auf den erreichbaren Relais auf 2m oder 70cm zu funken. In das Urlaubsgepäck passt nicht immer eine Yagi. Ebenso ist es oft nicht genehm, den häuslichen Balkon mit einer sperrigen Antenne zu schmücken. In diese Richtung zielt mein Vorschlag, eine J- Antenne zu bauen.

Das Prinzip so einer Antenne ist allgemein bekannt. Es gibt Berechnungsprogramme, die für verschiedene Antennenkabel die Längen ermitteln lassen. Nach Fertigstellung der Antenne beginnt dann der Frust, weil das SWR nicht den gewünschten niedrigen Wert anzeigt und auf dem Zuleitungs- Koaxkabel bewirken Mantelwellen, dass jede Bewegung des Kabels einen anderen Wert anzeigt.

Übel ist, wenn die Tendenz eine zu lange Antenne vorgaukelt. Dann beginnt die Schnippelei und danach die Verlängerung der nun zu kurzen Antenne, oder alles landet im Abfalleimer, weil kein vernünftiges Ergebnis in Sicht ist.

 

j 20Antennenmaße

 

Das Bild zeigt die von mir gebaute und ausgemessene Antenne. Die Skizze ist nicht maßstabsgerecht! Das 300 Ohm Kabel wird am unteren Ende kurzgeschlossen. Im Abstand von 35 mm wird das Koaxkabel wie gezeigt, angelötet. Dabei kommt der Schirm an die unterbrochene Seite! Mit einem Skalpell lässt sich die Isolierung soweit entfernen, dass das Koaxkabel angelötet werden kann. Im Abstand von ca. 100 mm befindet sich ein Kurzschlussschieber (15mm breit aus CU 0,3mm dick). Als Ersatz geht auch gefaltete Alufolie aus der Küche. Wichtig ist die Mantelwellensperre am Anfang des Koaxkabels. Diese besteht bei mir aus drei Windungen des Koaxkabels und einem Klappferrit. Mit dem Kurzschlussschieber lässt sich die Antenne auf minimales SWR abstimmen. Am oberen Ende der Antenne habe ich eine 100mm lange Kunststofflasche mit einer M3 Kunststoffschraube zum Aufhängen der Antenne befestigt. Die Antenne müsste auch auf 70cm zu gebrauchen sein. Mir fehlt zum Messen dafür leider die Technik.

  • 01
  • 02
  • 03
  • Messprotokoll J Antenne
  • j_20Antennenmaße

Simple Image Gallery Extended


Die erweiterte Messung bis 70cm von DC7GB:

Ich habe die J-Antenne mal angeklemmt, im Raum horizontal gehalten und dann 2 Messungen gemacht. Sie spielt auch noch auf 70cm, ist da aber schlechter angepasst. Doch es dürfte noch reichen. In der frequenzmäßig breiteren Messung ist der Marker 1 nicht optimal eingestellt. In der Feinmessung nur in der Nähe von 145MHz stimmt er aber. Auf 2m ist sie ufb! Das Minimum ist natürlich stark von der Umgebung abhängig.

73 de Tom - DC7GB

  • J-Antenne_bis_500MHz
  • J-Antenne_nur_2m

Simple Image Gallery Extended

   

Zufallsbild  

   

Ausbreitung  

   

Besucher  

Free counters!

... seit dem 13.03.14,
detaillierte Auswertung durch Anklicken des Zählers

   
© DLØSP