Info  

Die Gaststätte “Havelkrug” in der Gatower Straße ist unter neuer Regie wieder eröffnet worden.

Ab Freitag, den 17. März werden wir uns gegen 21:00 Uhr zum gemütlichen Teil des OV Abends wieder dort treffen.

   

Blitze  

   

Und die Saison 2015 war ein voller Erfolg. Das von der D06-Contesttruppe selbst gesteckte Ziel von 2880 Punkten (was einem Schnitt von 360 Punkten pro Contest entspricht) wurde mit 2960 Punkten am Ende so etwas von klar übertroffen, dass es einem schon unheimlich werden konnte. Glatte 370 Punkte pro Contest, das war mehr als man am Anfang der Saison erwarten konnte. Doch zunächst einmal der Glückwunsch an die Sieger vom OV Erding (C25), die das Kunststück fertigbrachten, den Titel zum dritten Mal in Folge zu erringen. Die dort sehr aktive Jugendarbeit zahlt sich eben aus, denn es sind nicht ausschließlich die “Altvorderen” die dort die Punkte holen. Unser 4. Platz in DL und der Sieg im Distrikt entsprechen den Platzierungen von 2014, wenn auch 2015 mit einer deutlich höheren Punktzahl. Und darauf kann unser Haufen ganz besonders stolz sein, denn weder können wir zu den UKW-Contesten auf 1.000 Meter hohe Berge, noch gesellen sich Gast-OPs aus anderen Ortsverbänden in den großen Contesten zu uns. Das Ergebnis wurde in den 8 Wertungscontesten erreicht mit ausschließlich der Handvoll von OV-Mitgliedern aus D06. Einem halben Dutzend OPs und einem halben Dutzend der unermüdlichen Helfer, die bei Wind und Wetter zum Auf- und Abbau der Portabelstationen erscheinen. Ganz großes Kino...!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Ergebnisse der CM 2015

 

Was waren die Highlights der abgelaufenen Saison? Da ist sicherlich Thorsten, DK5OZ, zu nennen, der sich mit DK7C sowohl im März- als auch im Oktober-Contest auf 70cm unter die Top-3 in DL funkte. Und das, obwohl die Technik nicht immer 100%ig spurte, und er entweder mit wenig Leistung oder mit wenig Antenne angetreten war. Andi, DL7ANR, brachte im 10m-Contest im Januar 2015 das Kunststück fertig, fast ganz DL unter den Tisch zu funken und erkämpfte den 4. Platz. Gleiches schaffte dann das ganze Contest-Ensemble unseres Haufens, als im SSB-Fieldday der 4. Platz in DL heraus sprang. Und das entgegen unserer bekannten “Fieldday-Schwäche”....... Ganz großartig muss man das Ergebnis unseres Kleeblattes DM6DX, DL7ANR und DK7TY nennen, die genau in dieser Reihenfolge die Plätze 5,6 und 7 im WAE-SSB belegten. Das war schon eine ganz besondere Ergebnisliste, die man als Spandauer da genießen durfte.

Diese Spitzenresultate, gepaart mit vielen, vielen weiteren exzellenten Platzierungen und dem unermüdlichen Einsatz aller Helfer aus unserem OV haben das möglich gemacht und am Ende die 2960 Punkte aufs Konto gebracht.

Der Blick zurück zeigt, dass wir uns innerhalb von 4 Jahren von einer “grauen Maus” zu einem OV gemausert haben, der es aus dem Stand unter die Top 5 in DL schaffen kann. Die dafür notwendige Technik ist erprobt und eingelagert, die OPs ebenfalls......... :-) Nun bricht wenigstens eine ruhigere Saison 2016 an. Wir wollen mit den Kollegen aus D26 gemeinsam vielleicht mal einen guten UHF-Contest aus dem Fläming machen, mit DL0SP/p mal einen oder zwei UKW-Conteste für den Nachwuchs machen, trotzdem einen schönen CW-FD feiern......... Aber alles unter der Überschrift “Eher Fun als Druck”.

Und sonst? Einer aus unseren Reihen hat ein richtiges Pfund abgeliefert und einen der ganz großen Kurzwellenconteste in DL gewonnen. Robby, DM6DX, ließ der Konkurrenz im WAE-RTTY keine Chance und belegte der ersten Platz. Und Pedda, DL7YS, gewann mit DL0SP zum ersten mal den Brandenburg-Berlin-Contest, und das mit einem Allzeit-Highscore. DK7C steht nun bei deutlich über 100 DXCCs auf Kurzwelle, DL0SP bei fast 160 DXCCs. Nach DL7ANR hat auch DL7YS durch die exzessive-Contestfunkerei auf 70cm auf dem Band jetzt über 100 Großfelder, DK7C steht nach 3 (!) 70cm-Contesten bei 73 Großfeldern !

Na dann wünsche ich der ganzen Crew ein erholsames 2016.....................

73 de DL7YS, Pedda

D06 - Distriktsmeister 2015

   

Zufallsbild  

   

Besucher  

Free counters!

... seit dem 13.03.14,
detaillierte Auswertung durch Anklicken des Zählers

   

Initiative-S  

 wird überprüft von der Initiative-S

   
© DLØSP