Ergebnisse der ersten Fuchsjagden

mit dem Spandau-Peiler V4.0 und V5.0

(mit umgebauter HB9CV)

Amtliche Endergebnisse:

20.06.1999

Fuchs 1

(DL7WW)
nahe FMT Perwenitz

1.

Max, DH7AHK
Thomas, DL7AWO

6 km

2.

Robert, DH7WX
Heiko, DO7JHH

6 km

3.

Dieter, DL7HD
Tom, DC7GB

6 km

4.

Helga, DD6VK
Hermann, DL7AKV

8 km

Fuchs 2

(DC7GB und DL7HD)
Restaurant in Kuhdorf

1.

Robert, DH7WX
Heiko, DO7JHH

23 km

2.

Jürgen, DL7WW
Horst, DL7KZ

28 km

3.

Helga, DD6VK
Hermann, DL7AKV

29 km

4.

Max, DH7AHK
Thomas, DL7AWO

40 km

20.06.1999

Fuchs 1

(DL7HD und DC7GB)
nahe Flatow

1.

Thomas, DL7AWO
Max, DH7AHK

17 km

2.

Elias, DO7JEK
DD6UE mit XYL

39 km

3.

Horst, DL7KZ
Bernd, DL7ALK

27 km

Fuchs 2

(DL7HD und DC7GB)
Ziethenhorst

1.

Elias, DO7JEK
Uwe, DD6UE mit XYL

15 km

2.

Thomas, DL7AWO
Max, DH7AHK

19 km

3.

Horst, DL7KZ
Bernd, DL7ALK

27 km

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

Simple Image Gallery Extended

18.07.1999

Fuchs 1

(DL7HD und DC7GB)
nahe Grünefeld

1.

Max, DH7AHK
Thomas, DL7AWO

8 km

2.

Vincenzo, DH7AEP
DO7JEK mit XYL Eva

8 km

3.

Timo, DD6TN
Mark, DL7AVQ

8 km

4.

Bernd, DL7ALK
Horst, DL7KZ

15 km

Fuchs 2

(DL7HD und DC7GB)
nahe Horstberge bei Kremmen

1.

Max, DH7AHK
Thomas, DL7AWO

19 km

2.

Bernd, DL7ALK
Horst, DL7KZ

29 km

3.

Vincenzo, DH7AEP
DO7JEK mit XYL Eva

29 km

4.

Timo, DD6TN
Mark, DL7AVQ

39 km

Fuchs 3

(DL7HD und DC7GB)
Altfriesack

1.

Bernd, DL7ALK
Horst, DL7KZ

17 km

2.

Vincenzo, DH7AEP
DO7JEK mit XYL Eva

19 km

3.

Timo, DD6TN
Mark, DL7AVQ

23 km

4.

Max, DH7AHK
Thomas, DL7AWO

24 km

 

  • 001
  • 002

Simple Image Gallery Extended

12.09.1999

Fuchs 1

(DL7HD und DC7GB)
nahe Wolfslake

1.

Thomas, DL7AWO
René, SWL

13 km

2.

Dietmar, DJ6YO

14 km

3.

Bernd, DL7ALK
Horst, DL7KZ

31 km

Fuchs 2

(DL7HD und DC7GB)
nahe Börnicke

1.

Thomas, DL7AWO
René, SWL

33 km

2.

Dietmar, DJ6YO

46 km

3.

Bernd, DL7ALK
Horst, DL7KZ

49 km

 

Bemerkungen:

Dies waren die ersten Fuchsjagden mit dem Spandau-Peiler Version 4.0 und 5.0. Beide Versionen benötigten eine speziell umgebaute HB9VC-Antenne, bei der zwischen Strahler und Reflektor periodisch umgeschaltet wurde. Wegen des komplizierten Abgeichs war diese Bauform nicht sehr nachbausicher, funktionierte aber bereits ausgezeichnet.

   

Zufallsbild  

   

Ausbreitung  

   

Besucher  

Free counters!

... seit dem 13.03.14,
detaillierte Auswertung durch Anklicken des Zählers

   
© DLØSP